Highland Games

Auch 2019 haben sich unsere Clans auf dem Feld der Ehre wacker geschlagen - und das trotz Temperaturen jenseits der 30 Grad. Eine etwas ausführlichere Besprechung der Highland Games 2019 findet ihr hier.

Das Anmelde-Formular für die Highland Games 2020 werden wir euch wieder rechtzeitig zum Weihnachtsfest an dieser Stelle zum Herunterladen zur Verfügung stellen.

Endergebnis Highland Games 2019

Endergebnis Highland Games 2019

Für Neueinsteiger hier ein paar Eckdaten zu den Highland Games: Wie bei der Musik am Abend, soll es bei den Spielen den Tag über vor allem um den Spaß gehen. Vorkenntnisse oder besondere Körperkraft sind dabei nicht erforderlich. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Amateure.

Firmen, Vereine und sonstige Gruppen können sich im spielerischen Wettkampf miteinander messen. Jeder „Clan“ bestehend aus 5 bis 7 Personen, egal ob es sich um einen reinen Männer Clan, Frauen Clan oder gemischten Clan handelt. Der Fairness halber gibt es für Frauen ein leichteres „Sportgerät“.

Bei den verschiedenen Disziplinen können alle ihr Können zeigen. Einzige Bedingung für die Teilnahme ist (außer der Clan-Größe) das Einhalten der Kleiderordnung des „Deutschen Heighland Games Verbandes e.V.“ (DHGV) , die aber lediglich aus einem kurzen Satz besteht: „Bei allen Wettkämpfen wird ein Kilt getragen“. Ein einfacher und preiswerter Sportkilt (wie im Internet erhältlich) genügt dabei völlig. Der Kilt kann natürlich auch selbst genäht sein. Ein einheitliches Auftreten der Clans wäre natürlich toll. Gerne ist die „Junge Kultur Steinheim“ bei der Beschaffung eines Kilts behilflich.

Ach ja, um einschlägigen Gerüchten entgegen zu wirken: Bei Sportveranstaltungen wird etwas unter dem Kilt getragen.

Je mehr „Schotten für einen Tag“ sich finden, um so größer wird der Fun-Faktor!

An dieser Stelle noch der Link zu den Berichten über unsere früheren Highland Games von 2018 und 2017..